Illuminated Rock

TRANSPERSONALES COACHING

Marc ist der Überzeugung, dass die angeborene, essenzielle Wahrheit aller Menschen in ihrer Seele zu finden ist. Diese offenbart uns, wer wir wirklich in unserem Wesen sind und enthüllt die Gaben, mit denen wir geboren wurden, um sie mit der Welt zu teilen; eine Welt, die dringend Menschen braucht, die ihre wahre Bestimmung erkennen. Aus Sicht der Transpersonalen Psychologie kann ein Mentor den Prozess eines Individuums unterstützen, indem er dessen authentisches Selbst offenbart und gleichzeitig dessen Weg und Biografie bedingungslos ehrt. So kann das Individuum auf den Pfad seiner eigenen Bestimmung zurückkehren, um ein authentisches Leben zu führen.

 

In seinem Coaching verwendet Marc verschiedene Methoden, welche in der Jungschen Psychologie verwurzelt sind, sowie eine Vielfalt meditativer Praktiken und angewandte Methoden aus EMDR, Kinesiologie oder Movement Therapy. Selbstverständlich können in jedem individuellen Entwicklungsprozess des realen (transpersonalen) Selbst bei Bedarf auch Klang- und Vibrationsheilung miteinbezogen werden.

"Es gibt nur einen Guru: der Guru in unserem Innern. Der Pfad der Erinnerung zu dieser Erkenntnis ist die Berufung an sich. Die Bereitschaft, den Fluss des Lebens mit all seinen Veränderungsprozessen jederzeit zu akzeptieren, sowie der Glaube an unseren göttlichen Ursprung sind von großer Bedeutung für ein erfülltes Leben. Es gibt ein unendliches Netzwerk von Lehrern, die uns auf unserem Weg der Erinnerung unterstützen. Ich fühle mich geehrt, dich  auf deinem Weg begleiten zu dürfen." — Marc

 

Die Transpersonale Psychologie:

 

Die Transpersonale Psychologie ist ein Bereich der Psychologie, der sich auf die spirituellen Aspekte des menschlichen Lebens stützt. Sie hat ihre Wurzeln in der Arbeit von humanistischen  Psychologen wie Carl Jung, welcher sich besonders den spirituellen Aspekten der menschlichen Natur widmete. Transpersonale Psychologie ist eine ganzheitliche Psychologie, welche die wichtige Rolle von transzendenten und mystischen Zuständen, psychedelischen Erfahrungen und anderen Formen außergewöhnlicher Bewusstseinszustände bei der Förderung der persönlichen Transformation unterstützt.

 

Die humanistische Psychologie erkannte das Bewusstsein, die Selbstbeobachtung und die anderen einzigartig menschlichen Eigenschaften an, die in der Psychoanalyse und im Behaviorismus außer Acht gelassen wurden. Dieser neue ganzheitliche und multimodale Ansatz für die Psychologie verlagerte auch den Schwerpunkt von den auf Funktionsstörungen basierenden Modellen der Psychoanalyse und den tierforschenden Grundlagen des Behaviorismus auf einen Ansatz, der sich auf Wachstum, Wohlbefinden, menschliches Potenzial, Selbstverwirklichung und der Einheit von Geist und Körper konzentriert.

 

Eine der Schlüsselfiguren in der Geschichte der transpersonalen Psychologie, Stanislav Grof, drückte es so aus: "Die westliche Wissenschaft nähert sich einem Paradigmenwechsel von beispiellosem Ausmaß, der unsere Konzepte der Realität und der menschlichen Natur verändern, die Kluft zwischen alter Weisheit und moderner Wissenschaft überbrücken und die Unterschiede zwischen östlicher Spiritualität und westlichem Pragmatismus in Einklang bringen wird."

 

Letztendlich basiert die Transpersonale Psychologie auf der Tatsache, dass wir spirituelle Wesen sind, dass eine Seele existiert, die Erfahrungen materiell und zeitlich unabhängig vom Körper speichern kann, selbst vor der Zeit unserer Empfängnis. Diese Herangehensweise drückt das Adjektiv ‘transpersonal’ aus.

 

Ein transpersonaler Coach insistiert nicht auf einem bestimmten Schema oder einer bestimmten Methode, sondern wählt häufig den intuitiven Ansatz aus der Gegenwart des einheitlichen Bewusstseinsfeldes heraus. Der Coach legt mehr Wert auf ‘Nichtwissen’ als auf alles andere. Dies kann die wichtigste Voraussetzung für den Coach sein: offen genug zu sein, um über das Gelernte hinauszugehen und sich mit der Weisheit auseinanderzusetzen, die sich aus der Hier und Jetzt ergibt. Die Präsenz des Coaches schafft so ein tieferes Bewusstsein für das Selbst des Klienten, welches den eigentlichen Heilungsprozess einleitet. So kann der Zugang zur eigenen inneren Weisheit vermittelt werden, welche offenbart, dass Heilung in erster Linie nicht von außen kommt, sondern von innen heraus.

Der große C.G. Jung beschrieb Heilung als einen alchemistischen Prozess, der nur stattfinden kann, wenn sich Menschen im Wesentlichen treffen. Die Wege in den transpersonalen Bereich mögen unterschiedlich sein, aber letztendlich ist das Ziel immer, im Hier und Jetzt des reinen Seins anzukommen. Es gibt nichts Persönliches mehr, das sich einem anderen aufzwingen will, da die nicht-duale Erfahrung der Präsenz alle Konzepte und Überzeugungen übersteigt.

Coaching Sessions:

75min | Sfr. 175.- *

*Bitte kontaktiere uns bei Interesse an einem mittel- bis längerfristigen Coaching für einen unverbindlichen 20min Introduction-Call.

Beechwood.jpg

listen

Vor welchen Herausforderungen stehe ich? Wo stecke ich fest? Und was brauche ich in diesem Moment? Was möchte ich für mich und diese Welt schaffen?

 

Gemeinsam werden wir die unendlichen Möglichkeiten in Deinem Prozess beleuchten.

SWCONTACT.jpg

remember

In Deinem Prozess der Transformation werde ich Dich auf deiner Reise zu deinem authentischen Selbst unterstützen.

IMG_1963.jpg

embody

Wenn Du dir Deiner Essenz bewusst bist, wirst du von der wahren Stimme des Selbst geleitet und verfügst über die nötigen Tools, die Deinen laufenden Prozess unterstützen werden.